Skip to content

Bienenwachs

Bienenwachs kennt der Nichtimker oft nur von Bienenwachskerzen, als Zusätze zu Kosmetika liest man es manchmal auf der Verpackung.

Bienen stellen in Ihrer Lebensphase als Baubienen dieses Wachs her, in speziellen Drüsen auf der Unterseite des Abdomen werden dünne, fast durchsichtige Plättchen herausgepresst (ausgeschwitzt sagt der Imker). Diese Plättchen, die aus Gemisch von Estern, Alkoholen und Säuren sind, werden mit den Mundwerkzeugen unter Zusatz von Speichel verknetet und zum Bau der Zellen für Pollen, Brut und Honig verwendet. Die Färbung Richtung gelb bis braun erhält das Wachs durch Aufnahme von diversen Stoffen.

Copyright © 2018 Helmut Haßfurther
All Rights Reserved.

Advertisements

bereits Mitte Januar

11.1.2018 alle Völker tragen bei 11°C und anhaltendem Sonnenschein Haselnuss-Pollen ein. 

Bild

zu mild; wann brutfrei?

heute wurden bei einem Drittel der Völker reichlich gelber Pollen vom Senf eingetragen.

An den Wasserstellen waren auch etliche Bienen unterwegs.

Wasserholen bei 13°C

Video

Einfliegen nach mehreren Regentagen

Einfliegen nach mehreren Regentagen

Königinnenableger

Der Königinnenableger wird in einem Ablegerkasten (alternativ einer normalen Beute mit auf 1-2 cm eingeengten Flugloch oder einem Viererboden) mit 2 Brutwaben mit überwiegend gedeckelter Brut zwischen einer weiteren Wabe mit offener Brut dazwischen und seitlich von je einer Futterwabe flankiert gebildet.  Wie  der Name schon sagt, kommt auch die Königin des Spendervolkes (alternativ nach wenigen Stunden eine neue Königin im mit Futterteig verschlossenen Zusetzkäfig).

Copyright © 2014 Helmut Haßfurther
All Rights Reserved.

Bild

endlich Regen

nach den Wochen von schönem Wetter kommen nun ein paar Tage gutes Wetter mit dem ersehnten Regen

nach den vielen Wochen mit schönem Wetter kommen nun ein paar tage mit gutem Wetter.

Video

phänomenal