Skip to content

Bienenumsatz

29. Juni 2012

Mit Bienenumsatz bezeichnet man die ständige Erneuerung / Verjüngung im Bien.

Die kurzlebigen Sommerbienen werden kontinuierlich durch neue Bienen aus der Brutaufzucht ersetzt.

Ein hoher Bienenumsatz sowie das frühzeitige Abfliegen von „angeschlagenen“ Bienen aus dem Stock gewähren die Gesundheit im Bien. So kann z.B. die Chronische Paralyse und Amöbenruhr durch einen gesteigerten Bienenumsatz im Bienenvolk bei sont günstigen Bedingungen geheilt werden.

Copyright © 2012 Helmut Haßfurther
All Rights Reserved.

From → Glossar

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s