Skip to content

entweiseln

11. Juni 2012

Entweiseln ist das Entfernen der Weisel (Bienenkönigin) aus dem Bien.

Um einen starken Varroabefall einzudämmen, kann das Entweiseln mit nachfolgendem Brutstopp angewendet werden.

Ebenso kann eine Entweiselung als Schwarmverhinderungsmaßnahme eingesetzt werden, wenn die Völker so weit von der Betriebsstätte weggewandert werden, dass eine regelmäßige Schwarmkontrolle nicht ökonomisch ist.

Eine weiterer Fall, bei dem entweiselt wird, ist bei der Bildung eines Sammelbrutablegers aus einem Wirtschaftsvolk.

Einer Umweiselung geht auch ein Entweiseln voraus.

Copyright © 2012 Helmut Haßfurther
All Rights Reserved.

Advertisements

From → Glossar

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s