Skip to content

Kotspritzer

25. April 2012

Kotspritzer sollte man nicht nur als Bienen-Graffiti ansehen. Es kann auch auf Krankheiten hindeuten.
Nach dem Winter finden im Vorfrühling Reinigungsflüge statt, bei denen die vollen Kotblasen der Winterbienen entleert werden.
Im Mai kommen Kotspritzer vor, wenn die Jungbienen zu viel Pollen und zu wenig Wasser bekamen.
Schwarze Kotspritzer können auf Nosema hinweisen. Unterscheiden kann man auch gepunktete Spitzer und zusammenhängende wurstähnliche Kotspuren.


From → Glossar

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s