Skip to content

Winterzehrung

19. April 2012

Unter Winterzehrung versteht man das Futter, das ein Volk nach der Auffütterung (August/September) bis zur ersten Massentracht im Frühjahr (April/Mai) verzehrt.
Die Zehrung hängt mehr vom Umfang der Brutaktivität im Vorfrühling als von der Volksstärke ab, daher wird das meiste Futter je nach Witterung und Einsetzen der Brutaktivität im März verzehrt.

Faktoren, die auf die Höhe des Futterverbrauchs wirken:

  • Witterung
  • Brutaktivität
  • Volksstärke

From → Glossar

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s