Skip to content

Begattungskästchen

18. April 2012

Begattungskästchen ist ein kleines Kästchen oft aus Syropor (Klindworth-Begattungskästchen aus Holz), in das die unbegattete Königin mit ein paar Bienen einquartiert wird, bis diese begattet wurde und in Eiablage geht.
Hier nur ein Beispiel der verschiedenen Begattungskästchen:

Die Mini Plus Beute kann auch als Begattungskästchen dienen, aber auch zur Überwinterung von Königinnen herangezogen werden.

Bei meiner Betriebsweise werden 4 Begattungskästchen durch eine Zarge auf Viererboden mit 3 Trennschieden und einem Deckel ersetzt.

Copyright © 2012 Helmut Haßfurther
All Rights Reserved.

From → Glossar

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s