Skip to content

Selbstwendeschleuder

17. April 2012

Eine Selbstwendeschleuder ist eine Bauform der Honigschleudern, bei der die Waben durch einen Mechanismus abhänging von der Drehrichtung des Motors und damit auch des Korbes gewendet werden.

Vorteil: Arbeitsersparnis; es entfällt das mehrfache manuelle Wenden der Waben wie bei der Tangentialschleuder erforderlich. Die Zeit kann zum Entdeckeln genutzt werden.

Nachteil: schwerer und teurer als Tangentialschleuder und Radialschleuder

Copyright © 2012 Helmut Haßfurther
All Rights Reserved.

From → Glossar

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s