Skip to content

Abstandsregelung

16. April 2012

Viele Anfänger wundern sich, warum beim Einlegen der richtigen Anzahl an (neuen, unbebutzten) Rähmchen noch Platz in der Zarge bleibt. Anhand der Hohenheimer Einfachbeute mit 10 Zanderrähmchen will ich das mal veranschaulichen:

Schiebt man die Rähmchen eng zusammen, bleiben auf der Seite 30 mm Luft, das kommt von der Beuteninnenweite von 380 mm abzüglich 10 * 35 mm Rähmchenabstand. Die 30 mm werden zum Entnehmen der Waben benötigt und werden im Laufe der Zeit durch quellen des Holzes und verkitten der Zwischenräume der nicht ideal aneinander anliegenden Seitenteile sowieso weniger.

Nun zur Abstandsregelung: zunächst muß geklärt werden, ob das Rähmchen

Hoffmann-Schenkel oder gleichbreite Seitenteile hat?

Hat es Hoffman-Schenkel, so ist die Abstsandsregelung bereits im Holz integriert; sind die Seitenteile gleich breit, muss die Abstandsregelung mittels Polsternäglen, Plastikabstandshaltern (mit Nagel), Zander Kreuzklemmen (Kunstoffklemmen zum Überschieben), Paschke-Abstandshalter (Blechbögen mit Einschlagkrallen) oder was es da sonst noch gibt, sichergestellt werden. Als Abstand zwischen den Waben ist 35 mm anzustreben.

Wie kommt das Maß 35 mm nun zustande?

eine Arbeiterinnenzelle ist 10-12 mm hoch, Drohnenzellen 14 mm auf beiden Seiten macht das zusammen 28 mm * cos(15°), da die Zellen mit einer Steigung von 15° ausgebaut werden = 27,046 mm; hinzu kommt der Bienenabstand, da die Bienen zwischen den Waben auf beiden Oberflächen ungehindert ihren Arbeiten nachgehen können von 8 mm (bee space). ergibt 35,046 mm

Wer sich mit Winkelberechnungen im Dreieck nicht so auskennt und dies nicht nachvollziehbar ist, hier ein Bild einer maßstäblichen (10:1) Skizze:

Die Waben von Wildbau haben den Mittenabstand von 35 mm.

Copyright © 2012 Helmut Haßfurther
All Rights Reserved.

From → Glossar

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s