Skip to content

Nektar

15. April 2012

Nektar ist eine zuckerhaltige Ausscheidung (Drüsensekret) von Pflanzen, das von den Planzen überwiegend in den Blüten erzeugt wird, um Nektarsammler anzulocken mit dem Ziel, dass diese den Pollen zur Bestäubung weitertragen. Nektar ist die wesentliche Grundsubstanz des Honigs, wenn es sich nicht um Honigtauhonige handelt. Der Nektar wird durch die Bienen noch mit Drüsensäften vermengt und eingedickt. Nektar(/Blüten-)honige sind wegen der enthaltenen anderen Zuckerarten flüssiger als Honigtau-(/Wald-)honige.

From → Glossar

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s