Skip to content

Bienentränke

6. April 2012

Ein Bienenvolk braucht zur Aufbereitung des Pollen und verflüssigen des Honigs für die Brut je nach Brutumfang bis zu 160 ml Wasser am Tag und für den eigenen Bedarf 40-50 ml zusätzlich; macht zusammen über 0,2 Liter Wasser die ein Volk täglich benötigt. Deshalb wird am Bienenstand eine Bienentränke zum Wasserholen eingerichtet, wenn keine natürliche Wasserstelle vorhanden ist.
Eigene Beobachtungen ergaben sogar einen Schnitt von 250 ml / Volk im März 2012.

Advertisements

From → Glossar

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s