Skip to content

restliche Völker erweitert; Flugloch noch eingeengt

20. März 2012

die noch nicht erweiterten 1-Zarger wurden um 2. Brutraum (Mittelwand, Leerrähmchen 8 Mittelwände) erweitert, das Mäusegitter entfernt und das Flugbrett eingesteckt.

Mit 20mm Fugen-Schaumstoff wurde das Flugloch eingeengt.

Advertisements

From → März

2 Kommentare
  1. 13.4. Durchsicht Baurahmen Volk 3 und 7

    Volk 3: (noch nicht ganz besetzte 2. Brutraum)
    Baurahmen an Platz 2 (mit 2 fast zargenhohen Naturwabenbögen ausgebaut; Königin auf Wabe; noch nicht bestiftet.

    Volk 7: (Wabengassen 2. Brutraum komplett besetzt)
    Baurahmen an Platz 9 (mit 2 fast zargenhohen Naturwabenbögen ausgebaut; Königin auf Wabe; teilweise bestiftet.
    Baurahmen an Platz 2 mit vollständig gedeckelte Drohnenbrut; entnommen und in Solarwachsschmelzer gesteckt.

  2. Wird den Bienen das Flugloch zu eng, erweitern sie dieses:
    angeknabberter Schaumstoff_2
    angeknabberter Schaumstoff_2

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s