Skip to content

Einfüttern

22. Februar 2012

Zum Füttern verwendete ich letztes Jahr eine Plastikbox, als Schwimmhilfe Kork und ein Pappelbrett mit Löschern *. Als Aufstiegshilfe waren die Wände mit Schleifleinen angeraut und zusätzlich ein Fliegengitter eingehängt.

*) andere verwenden auch Stroh oder Luftpolsterfolie (wird auch angeknabbert)

Erfahrung:
+ günstig (< 3€)

– Naturkork wird angeknabbert (Kunstkork nicht)
– in einem Fall hatte sich das Brett verkeilt und war futterholenden Bienen zur Todesfalle geworden.

Copyright © 2012 Helmut Haßfurther
All Rights Reserved.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s